• 0621-6374 279-0
  • kontakt@erzieherfachschule-ma.de

Erzieherausbildung in Mannheim Wir zeigen Ihnen Ihren Weg. Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren Auch als Weiterbildung (gefördert) möglich. Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren!

Einjähriges Berufskolleg (1BKSP)

Dieses Ausbildungsjahr ist für Realschüler*innen gedacht, die damit Voraussetzung erhalten, in die Fachschulausbildung einsteigen zu können. Unterricht und Praxiszeiten wechseln sich ab. Sie erhalten einen guten Einblick in das Berufsfeld und eine solide Grundlage für die weitere Ausbildung zur Erzieher*in.

Ausbildung: Einjähriges Berufskolleg (1BKSP)

Möchten Sie weitere Informationen zur Fortbildung oder möchten Sie sich für einen Fortbildungsplatz bewerben? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr telefonisches Informations- oder Aufnahmegespräch!

Ausbildungsform

Pro Woche wechseln sich drei Unterrichtstage mit zwei Praxistagen in einer sozialpädagogischen Einrichtung ab. Während der Schulferien in Baden-Württemberg findet kein Unterricht statt.

Abschluss

Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung zur/m staatlich anerkannte Erzieher*in / Waldorferzieher*in

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung:

  • Realschulabschluss, oder
  • Das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums, oder
  • Der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Bitte nutzen Sie das Bewerbungsformular um einen Termin für ein Beratungs- oder Zulassungsgespräch zu vereinbaren.

Kosten und Finanzierung

Über Fördermöglichkeiten informieren wir in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Das Wichtigste im Überblick

Ausbildungsdauer
1 Jahr

Ausbildungsbeginn
Jeweils zum Schuljahresbeginn

Abschluss
Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung zur/m staatlich anerkannte Erzieher*in / Waldorferzieher*in.

Finanzierung
Über Fördermöglichkeiten informieren wir Sie gerne in einem Beratungsgespräch.

Natur, Leben, Gemeinschaft

Eine Ausbildung an der Freien Fachschule für Sozialpädagogik qualifiziert für die verantwortungsvollen Aufgaben in sozial oder heilpädagogischen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche von 0-18 Jahren.

Die Ausbildungen der Fachschule orientieren sich an den Lehrpläen des Landes Baden-Württemberg und an den Anforderungen der Praxis. Der Unterricht wird ergänzt durch mehrere Praktika.

Die Absolventen der der Ausbildungsgänge erwerben einen staatlich anerkannten Abschluss und können sich auf dessen Basis weiterqualifizieren.

Freie Fachschule für Sozialpädagogik –
Eindrücke und Impressionen

Eine unbeschwerte und erlebnisreiche Kindheit ist der Schlüssel für die weitere Entwicklung. Notwendig ist die interessierte und empathische Begegnung und Begleitung dieser Zeit. Die Freie Fachschule für Sozialpädagogik in Mannheim hat zum Ziel, Menschen für pädagogische und behindertenpädagogische Aufgaben an waldorfpädagogisch orientierten Einrichtungen vorzubereiten.

Wir qualifizieren Sie in unseren staatlich anerkannten und praxisorientierten Ausbildungen für die vielfältigen Aufgaben als Waldorferzieher*in! Lernen Sie in Mannheim in kreativer Form für einen zukunftssicheren Beruf!

Beratungsgespräche sind jederzeit möglich –
vereinbaren Sie jetzt einen telefonischen Termin!

Wir sind für Sie erreichbar: Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr per Mail an kontakt@erzieherfachschule-ma.de oder unter der Nummer 0621-6374 279-0. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr telefonisches Informations- oder Aufnahmegespräch!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – und natürlich auch darüber, dass Sie uns an andere interessierte Menschen weiterempfehlen.

Kontakt

Freie Fachschule für Sozialpädagogik
Zielstraße 28
68169 Mannheim
Tel. 0621-6374 279-0
kontakt@erzieherfachschule-ma.de

Lernen Sie in Mannheim für einen zukunftssicheren Beruf!

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!